Produkte

Zebra VC70N0 Fahrzeugterminal

Extreme Bedingungen in Lagerumgebungen, auf Flughäfen, in Hafenbereichen usw. erfordern besonders stabile und verlässliche Geräte zur Datenerfassung und -verarbeitung. Zebra hat das VC70N0 Datenterminal so gestaltet, dass es sich flexibel auf unterschiedlichsten Fahrzeugen anbringen lässt, z. B. auf Gabelstaplern, Hubwagen oder Zugmaschinen. Hier greifen die Performance des Computers und die Fachkenntnis des Mitarbeiters ineinander - für mehr Produktivität und Präzision in der Auftragsabwicklung.




Beschreibung

ZEBRA VC70N0: Nahezu unverwüstlich

  • extrem widerstandsfähig: IP66, für Tiefkühlbereiche geeignet
  • überzeugend: TI OMAP 4470 Dual-Core-Prozessor
  • anpassungsfähig: permanente Überprüfung und automatische Anpassung der Einstellungen

Der Zebra VC70N0 hat mit 10,4“ Displaygröße ein angenehmes Format. Bequem kann man vom Fahrzeug aus auf Daten zugreifen oder auch Daten erfassen und übermitteln. Mit dem starken Texas Instruments OMAP 4470 Dual-Core-Prozessor lassen sich Standardprogramme aber auch anspruchsvolle Anwendungen nutzen. Zusätzlichen Speicherplatz bietet der MicroSD-Kartenslot, wodurch bis zu 32 GB ergänzt werden können. Der Zebra VC70N0 verwendet das Betriebssystem Windows Embedded Compact 7.

Um Datentransfer in Echtzeit zu ermöglichen ist eine schnelle Internetverbindung unverzichtbar. Der mobile Computer VC70N0 von Zebra bietet schnellste Datenkommunikation durch WLAN 802.11 a/b/g/n. Zusätzliches Equipment kann, je nach Bedarf, die Nutzung noch optimieren:

  • alphanumerische oder numerische Tastatur (auch mit Handschuhen bedienbar)
  • Bluetooth-Scanner
  • PTT-Mikrofon und –Lautsprecher zur Sprachkommunikation
  • Bluetooth-Headset für sprachgesteuerte Anwendungen

In großen Außenarealen, Lagerhallen oder Produktionsbereichen ist die Belastbarkeit der Geräte ein zentrales Auswahlkriterium. Die Firma Zebra hat das VC70N0 so designt, dass es selbst unter rauesten Bedingungen voll funktionsfähig ist. Die mobilen Computer sind aus Aluminiumguss gefertigt und so konstruiert, dass Erschütterungen und Vibration abgefedert werden. Die Geräte haben die Schutzart IP66, sind also staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt. Auch die Anschlüsse sind entsprechend abgedichtet. Selbst extreme Temperaturen, wie in Tiefkühllagerhallen, sind für den Zebra VC70N0 Fahrzeug-Computer kein Problem. Er kann bei Temperaturen von -40°C bis 70°C genutzt werden.

Viele Funktionen des Zebra VC70N0 werden durch Sensoren automatisch gesteuert, was die Nutzung des Datenterminals extrem vereinfacht. So wird beispielsweise die Helligkeit des Displays an das Umgebungslicht angepasst, um optimales Ablesen vom Bildschirm zu gewährleisten. Bei Bewegung schaltet der Rechner auf „leeren Bildschirm“ um, damit der Fahrer nicht abgelenkt wird. Darüber hinaus kontrolliert ein Fühler die Außentemperatur und aktiviert nötigenfalls die Heizelemente, um Kondensation zu verhindern.

Mit dem Zebra VC70N0 für zuverlässige Datenkommunikation auf dem Fahrzeug - selbst unter denkbar rauen Rahmenbedingungen.

Technische Daten

Produktkategorie
Mobile Terminals
Kategorie
Fahrzeugterminal
Hersteller
Zebra
Displaygröße
10,4"
Kommunikations-Schnittstellen
USB, Seriell, Ethernet, CAN Bus
Betriebssystem
Microsoft Windows Embedded Compact 7
CPU
Texas Instruments OMAP 4430 DualCore 1 GHz
Speicher
512 MB RAM / 2 GB Flash
Erweiterungs-Steckplatz
bis auf 32 GB SD-Slot
Scanner
diverse Scan-Engines
Schutzklasse
IP66
Betriebstemperatur
-30°C bis 50°C
Luftfeuchtigkeit
5% bis 90%, nicht kondensierend
Tastaturoptionen
QWERTY, AZERTY:65 Tasten mit Funktionstasten F1-F24, seitlich montierte 21 numerische/funktionale Tastatur
Spezielle Features
hochauflösendes, sonnenlichttaugliches 600-NIT-Display
Telefon Anfrage
+49 (511) 76920-0
Produkt teilen
Produkt weiterempfehlen

Zebra

Highlights
extrem widerstandsfähig
überzeugend
anpassungsfähig

GLOBOS Partner

  • Logo Advantech-DLoG
  • Logo Datalogic
  • Logo Honeywell
  • Logo Printronix
  • Logo Soredi Touch Systems
  • Logo Zebra Technologies