Honeywell CK71 Mobile Computer

Das CK71 – ein kompaktes Handheld – bietet 3 verschiedene integrierte Scanner-Optionen: einen linearen Imager für 1D-Barcodes, einen Hochleistungs-2D-Imager für 1D- und 2D-Scans, sowie einen Nah-/Fern-2D-Imager für Entfernungen von ca. 15 cm bis 15 m. Für gefährliche Standorte ist ein nicht zündfähiges Modell erhältlich.

Zur Merkliste hinzufügen Downloads

HONEYWELL CK71: Rechenleistung par excellence!

  • leicht und kompakt: 31% kleiner als vergleichbare mobile Computer
  • leistungsstark: Prozessor in Industriequalität
  • simpel: einfache und schnelle Integration und Bedienung
  • sparsam: verringerter Stromverbrauch
  • spitze: herausragende Scanleistung

Mit der 70er Serie bietet Honeywell eine Reihe von Geräten, die sich jeweils durch individuelle Merkmale unterscheiden und so eine ganz auf die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens und der Mitarbeiter zugeschneiderte mobile Datenerfassung und -verarbeitung ermöglichen. Jedoch zeichnet sich die Serie durch gemeinsame Grundkomponenten wie Computerstruktur, Softwareaufbau, Peripherie- und Ladegeräte aus. Das macht eine Kombination aus verschiedenen Geräten möglich und auch bei Geräten der nächsten Generation können diese weiterverwendet werden.

Der Honeywell CK71 punktet mit einem der schnellsten Imager – einer Scangeschwindigkeit von 12,7 m/s – was eine ausgezeichnete Bewegungstoleranz ermöglicht. Durch den superskalaren TI OMAP3 1 GHz MultiEngineProzessor ist Geschwindigkeit kein Kunststück. Damit klappt die mobile Datenerfassung und –verarbeitung wie am Schnürchen. Der Speicher kann per Micro-SD-Karte auf bis zu 32 GB ergänzt werden.

Das Microsoft-Betriebssystem Windows Embedded Handheld 6.5.3 gehört zur Ausstattung des Honeywell CK71. Dazu kommt ein Software-Set, das die Integration und den Betrieb des Gerätes ganz unkompliziert werden lässt. Beispielsweise sorgt die „ScanNGo“-Anwendung für einfache Bereitstellung und Konfiguration, sowie den automatischen Download von Anwendungssoftware – und zwar sekundenschnell. Tools zur Geräteüberwachung helfen dabei Probleme rechtzeitig zu erkennen und zu beheben um Ausfallzeiten zu vermeiden.

Für konstant guten Empfang sorgt Dual-Band-WLAN 802.11 a/b/g/n und verlässliche Datenkommunikation wird auch mit Bluetooth 2.1 mit EDR ermöglicht. Zur Sprachkommunikation unterstützt der CK71 VoIP, Spracherkennung und PTT.

Das Honeywell CK71 Handheld hat zudem eine integrierte 5-MP-Autofokus-Farbkamera einschließlich LED-Blitz. Mit der eMDI-Anwendung (Enhanced Mobile Document Imaging) lassen sich komplette Papierdokumente erfassen und in elektronische Files umwandeln.

Der CK71 von der Firma Honeywell ist ein starker mobiler Computer, der viele Anwendungen in einem Gerät vereint und sich daher für ganz verschiedene Anwendungsgebiete eignet – im Lager, im Vertrieb, in der Produktion etc.
Vielseitigkeit + Qualität + Leistung = ein herausragendes Produkt.


Technische Daten

Produktkategorie Mobile Terminals
Kategorie Handheld Terminal
Hersteller Honeywell
Displaygröße 3,5"
Kommunikations-Schnittstellen WLAN, Bluetooth
Betriebssystem Microsoft Windows Embedded Handheld 6.5.3
CPU Texas Instruments OMAP3
Speicher 512 MB RAM/1 GB Flash
Erweiterungs-Steckplatz micro-SD bis 32 GB
Datenerfassung 1D, 2D, DPM
Scanner diverse Scan-Engines
Schutzklasse IP67
Betriebstemperatur -20°C bis 60°C
Luftfeuchtigkeit bis 95%, nicht kondensierend
Tastaturoptionen numerische Tastatur mit Funktionstasten|alphanumerische Tastatur
Spezielle Features außergewöhnliche Peripherieunterstützung, integrierte Diagnosefunktionen und Incontrol Managed Services

Downloads

Datenblatt Honeywell CK71 (DE)

Videos

Wir rufen
Sie gern zurück.

* Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären 
Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.